2. Weihnachtstag 2021, 16:00 Uhr mit Ballettensemble, Kirche Hassenhausen

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein / Andacht

AUF DER SPUR DES WEIHNACHTSLICHTS

Ein besonderer Gottesdienst

in der Kirche Hassenhausen am 26.12.2021 um 16.00 Uhr

Am zweiten Weihnachtsfeiertag um 16.00 Uhr öffnete die Kirche Hassenhausen ihre Türen für einen besonderen Gottesdienst, der von Tänzerinnen und Tänzern der Tanzcompagnie Gießen, ebenso wie Massimo Gerardi, Tarek Assam, Pfarrerin Dr. Anna Scholz und Prädikant Dr. Thomas Mandel in enger Zusammenarbeit künstlerisch gestaltet wurde.

Innig in Wort, Tanz und Klang verwoben, wird die Weihnachtsbotschaft in besonderer Weise dargestellt.

„Kunst und Religion liegen nah beieinander – beide geben uns etwas, was mehr ist, als im ersten Moment vor Augen steht“ sagt Pfarrerin Dr. Anna Scholz.

„Wir als Kirche wollen neue Formen finden, unsere eigene Botschaft zu interpretieren“, sagt Dr. Thomas Mandel.

Bereits im vergangenen Jahr war das Projekt angesetzt, musste aber pandemiebedingt abgesagt werden. Umso mehr freuen sich alle Beteiligten, dass die Veranstaltung nun realisiert werden kann.

Gefördert wird die Veranstaltung u.a. durch die Sparkasse Marburg-Biedenkopf, die Firma Finger Fronhausen, den ev. Kirchenkreis Marburg und die Bürgerstiftung Fronhausen.

„Wir sind sehr glücklich, dass es durch diese Unterstützung gelungen ist, hochkarätige professionelle Tänzerinnen und Tänzer für das Programm zu gewinnen“ sagt Scholz.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

-Pfarrerin Dr. Anna Scholz

-Prädikant Dr. Thomas Mandel

-Tänzerinnen : Izabella Anastasiou, Mona-Lisa Rigal (Tanzcompagnie Giessen)

-Tänzer: Michael D´Ambrosio, Giovanni Fumarola (Tanzcompagnie Giessen)

-Choreografie, Inszenierung und Licht :

Massimo Gerardi und Tarek Assam, Dr. Anna Scholz, Dr. Thomas Mandel, Izabella Anastasiou, Mona-Lisa Rigal, Michael D´Ambrosio, Giovanni Fumarola.

Musik

  • Georg Friedrich Händel: Prelude und Symphonie Pastoral aus Messiah

  • Frederic Couperin: Les Barricades Mysterieuses

  • John Cage Orgelwerke : Turner L. M. und Majesty C.M.