Kirche in unseren Dörfern

Bellnhausen, Erbenhausen, Hassenhausen, Sichertshausen

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Als Evangelische Kirchengemeinde Hassenhausen sind wir Teil einer größeren Einheit,

dem Großkirchspiel ‚Unteres Lahntal‚ (eine Bezeichnung aus der Perspektive unserer Landeskirche,

die hier ihre Grenze südlich von Fronhausen hat (https://www.ekkw.de)).

Zu dieser Einheit gehören vier eigenständige Kirchengemeinden:


die Evangelische Kirchengemeinde Hassenhausen

(in den Dörfern Hassenhausen, Erbenhausen, Sichertshausen und Bellnhausen)


die Evangelische Kirchengemeinde Fronhausen

https://www.ev-kirche-fronhausen.de


die Evangelische Kirchengemeinde Niederwalgern-Oberwalgern

(in den Dörfern Niederwalgern, Oberwalgern, Holzhausen und Stedebach).

https://www.kirchengemeinde-niederwalgern-oberwalgern.de


Und die die Evangelische Kirchengemeinde Roth

(in den Dörfern Roth, Wolfshausen, Wenkbach und Argenstein)

https://ekkw-kg-roth.wixsite.com/home


Über die Links finden Sie auf den jeweiligen Internet-Seiten Informationen zu Kontakten und Angeboten.

Aktuelle Information des Kirchenvorstandes der Kirchengemeinde Hassenhausen

Auf dem Hintergrund der Empfehlungen unserer Bischöfin und des Dekans unseres Kirchenkreises, informieren wir Sie darüber, dass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus, vorerst bis Ende Mai 2020 alle Gottesdienste, Veranstaltungen, Chöre, Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde ausfallen.

Alle Kirchen bleiben weiterhin täglich in der Zeit von 10:00 – 19:30 Uhr für Sie geöffnet und „Andachten to go“ (also Andachten zum Mitnehmen) werden weiterhin für Sie hinterlegt. Auch können Sie die Gelegenheit zu einem Gebet nutzen. Achten Sie aber bitte darauf, dass Ansammlungen von mehr als 2 Personen verboten sind. Wenn Sie in der Kirche mit mehreren Personen zusammentreffen, halten Sie bitte einen Mindestabstand von 2 m voneinander. Seit dem 28.03.2020 läuten täglich die Glocken um 19:30 Uhr für fünf Minuten zum Gebet.

Der Besuchsdienst ist derzeit ebenfalls eingestellt, um eine evtl. Verbreitung des Virus’ zu verhindern. Wir halten jedoch gerne telefonischen Kontakt zu Ihnen.

Wir werden Sie seelsorgerlich nicht alleine lassen. Gerne können Sie uns jederzeit ansprechen. Wir sind für Sie da.

Pfarrer Jobst Duwe, Tel. 06426/341; (für Sichertshausen) Vakanzpfarrerin Anna Scholz, Tel. 06421/8408113 oder Diakonin/Prädikantin und Vorsitzende des KV Sabine Klatt, Tel: 06426/5586

Am 31.05.2020 (Pfingstsonntag) findet der erste Gottesdienst um 18:00 Uhr auf dem Kirchhof in Bellnhausen  (bei schönem Wetter) – unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienebestimmungen (Tragen von Mund- und Nasenschutz, Hände desinfizieren, 1,50 m Abstand zueinander) statt. Bei Regen muss er leider ausfallen. Gemeinsames Singen der Gemeinde darf leider nicht stattfinden, weil es ein besonderes Infektionsrisiko in sich birgt. Gesangbücher werden zudem nicht ausgegeben, eigene können mitgebracht werden (z. B. zum Lesen von Texten). Auf Körperkontakt wird verzichtet (kein Friedensgruß per Handschlag, keine Begrüßung oder Verabschiedung mit Handkontakt). Die Kollekte wird nur am Ausgang kontaktlos gesammelt. Am 21.05. (Himmelfahrt) wird es wieder eine Videoandacht geben, die Sie auf unserer Homepage und auf YouTube finden. Der geplante Gottesdienst auf Platt (21.06.) wird ebenfalls als Videogottesdienst zu sehen und zu hören sein und NICHT öffentlich stattfinden. Die Verabschiedung von Pfarrer Duwe (geplant am 28.06.) wird auf unbestimmte Zeit verschoben.  

Der Aufruf der Bundesregierung, auf soziale Kontakte zu verzichten, ist im Augenblick kein Widerspruch gelebter Nächstenliebe, sondern ihr Ausdruck.“ Bischöfin Dr. Beate Hofmann“