Andacht 15. So. n. Trinitatis, 25.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Im Namen Gottes, des Vaters, der uns das Leben schenkt und erhält, im Namen Jesu Christi, des Sohnes, der uns erlöst und befreit, und im Namen des Heiligen Geistes, der uns zur Gemeinde verbindet. Amen. Lied: Morgenlicht leuchtet (EG 455) Psalm 127,1-2 Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen. Wenn der Herr nicht die Stadt behütet, so wacht…

WeiterlesenAndacht 15. So. n. Trinitatis, 25.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

Andacht 14. So. n. Trinitatis, 18.09.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Friede sei mit Euch! Wir feiern Gottesdienst, heute am Abend. Wir sind hier zusammen, um unseren Herzen und Köpfen eine Pause zu geben im Alltag. Und um gemeinsam Kraft zu tanken, für unser Leben, jede und jeder hier auf seine eigene Art. Wir sind zusammen, um Platz für Hoffnung zu machen. Und das tun wir im Namen des Vaters, des…

WeiterlesenAndacht 14. So. n. Trinitatis, 18.09.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

Andacht 13. So. n. Trinitatis, 11.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Margaretha Eidam

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes   Amen Herzlich grüße ich alle Leserinnen und Leser am 13. Sonntag nach Trinitatis. Lied: EG 447 Lobet den Herren alle, die ihn ehren; lasst uns mit Freuden seinem Namen singen und Preis und Dank zu seinem Altar bringen. Lobet den Herren! Psalm 112 Halleluja! Wohl dem, der den…

WeiterlesenAndacht 13. So. n. Trinitatis, 11.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Margaretha Eidam

Andacht 12. So. n. Trinitatis, 04.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Der Friede Gottes sei mit euch allen. Amen. - Wie kann es gelingen, Augen und Ohren offen zu halten und sich nicht zu verschließen vor allem, was auf uns einströmt? - Eine Hilfe dazu ist das Gebet. Im Schweigen öffne ich mich, höre nicht nur auf mich selbst, sehe über meinen Tellerrand. Hier erbitte ich die Kraft für meine Begegnungen.…

WeiterlesenAndacht 12. So. n. Trinitatis, 04.09.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

Andacht 11. So. n. Trinitatis, 28.08.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Friede sei mit Euch. Herzlich willkommen. Der Wochenspruch für diese Woche steht im 1. Petrusbrief und heißt: Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. Und das passt auch gut zu unsere Andacht heute, denn da gehts um ein Gleichnis, und zwar das vom Pharisäer und dem Zöllner. - Und so feiern wir die Andacht im Namen des…

WeiterlesenAndacht 11. So. n. Trinitatis, 28.08.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

Andacht 10. So. n. Trinitatis, 21.08.2022, von Prädikant Dr. Thomas Mandel

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Was verbinden Sie mit Jerusalem? Nur eine israelische Stadt? Oder eine geteilte Stadt in Israel? Ein Schauplatz von Terror und Gewalt? Oder hören Sie aus dem Namen Jerusalem „ salam“ heraus? Salam und shalom bedeutet übersetzt Frieden. Jerusalem ist eine besondere Stadt; sie ist der Ort der drei monotheistischen Religionen: Judaismus-Christentum- Islam Jerusalem- keine andere Stadt wurde mehr besungen, gemalt,…

WeiterlesenAndacht 10. So. n. Trinitatis, 21.08.2022, von Prädikant Dr. Thomas Mandel

Andacht 9. So. n. Trinitatis, 14.08.2022, von Lektorin Gerlinde Abel

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Jeder und jede von uns hat Talente, Begabungen, Stärken. Und unsere Gaben sind auch unsere Aufgaben: Wir sollen sie einsetzen zum Wohl des Nächsten und zur Ehre Gottes. So sagt es der Wochenspruch für die neue Woche: „Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.“…

WeiterlesenAndacht 9. So. n. Trinitatis, 14.08.2022, von Lektorin Gerlinde Abel

Andacht 8. So. n. Trinitatis, 07.08.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Friede sie mit Euch. Herzlich willkommen zum Gottesdienst am 8. Sonntag nach Trinitatis. Die Tageslosung für heute ist aus dem Danielbuch   und heißt: Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit Dir! Sei getrost, sei getrost! Lasst uns so diesen Gottesdienst feiern. Getrost und im Frieden. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes. Amen.…

WeiterlesenAndacht 8. So. n. Trinitatis, 07.08.2022, von Pfarrerin Dr. Anna Scholz

Andacht 7. So. n. Trinitatis, 31.07.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Ich habe so viel – und trotzdem bin ich manchmal ganz leer. Ich werde täglich satt, trotzdem habe ich einen ungeheuren Durst nach Mehr. Ich sehne mich nach etwas, das ich nicht beschreiben kann … Dass Gott körperlichen und seelischen Hunger stillt, davon erzählen die Lesungen des 7. Sonntag nach Trinitatis, der aus verschiedenen Perspektiven das Abendmahl beleuchtet. Essen und Trinken,…

WeiterlesenAndacht 7. So. n. Trinitatis, 31.07.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

Andacht 6. So. n. Trinitatis, 24.07.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt

  • Beitrags-Kategorie:Andacht

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute erinnern wir uns an unsere Taufe. Durch die Taufe und den Glauben an Jesus Christus sind wir berufen, zu Gottes geliebtem Volk zu gehören. Jeder von uns ist unendlich wertvoll und kostbar. Lied: Gott ist gegenwärtig (EG 165) Meditation zu Psalm 139 Du weißt, wie es um…

WeiterlesenAndacht 6. So. n. Trinitatis, 24.07.2022, von Diakonin/Prädikantin Sabine Klatt